Ihre Pastas

Ihre handgemachten frischen Nudeln...

... nach alter, italienischer Tradition. Die handgemachte Pasta wird ohne Wasser, aber dafür reichhaltig mit Ei, Hartweizengrieß und ungebleichtem Mehl hergestellt. Auf künstlichen Farbstoff und Konservierungsmittel wird selbstverständlich verzichtet.

Strozzapreti: Der Teig wird in Würfel geschnitten und mit der Hand flach gedrückt, danach in Streifen geschnitten. Die Streifen werden dann leicht gerollt und zwischen den Handflächen verdreht.

Orecchiette: Es wird ein kleines Stück vom Teig abgerissen, zu einer Kugel gerollt und über den Daumen zu einer hutförmigen Nudel mit 2 – 3 cm Durchmesser geformt.

Stringoli: Ein Teil des Teiges wird mit der Hand zu einer langen Rolle geformt, dann in 2 cm lange Stücke geschnitten. Diese wiederum werden dann so lange gerollt bis eine längliche Nudel von ca. 5 cm entsteht.

Tagliatelle: Eine Art Bandnudel von 1 – 2 cm Breite. Jede einzelne Nudel ist wie ein Band
geformt. Um Tagliatelle von Hand herstellen zu können muss man den Teig ausrollen, ohne das Löcher, Risse oder Unterschiede in der Dicke entstehen.